Das Salz für die Landwirtschaft. Salz für Rinder und Wildtiere.

  • Im Landwirtschaft wird das Steinsalz (NaCl) im Viehwirtschaft zum Füttern der Rinder benutzt: Kühe, Pferde, Schweine, Ziegen, Geflügel, und wird in Naturschutzparken und im Jagdwirtschaft für Wildtiere verwendet.
  • Das Salz gilt als ein hervorragendes Mineralzusatzstoff zum Grundnahrung der Tiere, da es die Verdauung, das Metabolismus, die normale Entwicklung des Knochengewebes und des Fells, den Appetit, den Milchertrag und den Nachzucht fördert, sowie auch zum Krankheitsprävention der Jungtiere dient.
  • Für die Fütterung der Tiere wird das natürliches Steinsalz verwendet: in einteiligen Blöcken mit der Gewicht von 1 bis 5 Kilo, die aus einem Festgestein geschnitten werden – das sind die Lecksalzblocken mit dem Gewicht von 32 Kilo, sowie in Briketts von 5 kg, die  eine lange Zeit ihren  Energiewert behalten und keine zusätzlichen Aufwendungen für ihren Gebrauch erfordern.
  • Diese Art von Salz wird auf den Salzbergwerken der Ukraine erschaffen. Sie enthält ein ziemlich hoches Prozent von Natriumchlorid im Bereich von  97,5 % bis 98,5 %. Dank ihrer hoher Dichte können die Salzblöcken daher Änderungen in den extremen Temperaturen und hohe Feuchtigkeit widerstehen.

Das Produkt ist in Übereinstimmung mit den internationalen Anforderungen der ISO 9001: 2008

Gewicht des Blocks:

Größe:

Verpackung:

Zusatzstoff:

32 kg;

200 x 200 x 400 mm;

auf Europaletten von 1000 kg;

ohne Zusatzstoffe.

Gewicht des Blockstücks:

Verpackung:

Type of Packaging:

Zusatzstoff:

1 bis 5 kg;

Sack von 20 kg;

Polypropylen;

ohne Zusatzstoffe.

Gewicht des Briketts:

Ausmahlung:

Größe:

Verpackung:

Zusatzstoff:

5 kg;

№ 0, 1, 2, 3;

ausgemahlen;

auf Europaletten von 1000 kg;

ohne Zusatzstoffe.

Gewicht des Briketts:

Ausmahlung:

Größe:

Verpackung:

Zusatzstoff:

5 kg;

№ 4, 5;

körnig;

auf Europaletten von 1000 kg;

ohne Zusatzstoffe.

Gewicht des Briketts:

Ausmahlung:

Größe:

Verpackung:

Zusatzstoff:

5 kg;

№ 0, 1, 2, 3;

ausgemahlen;

auf Europaletten von 1000 kg;

mit Mineralzusatzstoffen.